Über uns

 

1997 bekam ich meinen ersten Jagdhund Alina, einen kleinen Münsterländer.

 

Nachdem ich viel über die Ausbildung von Jagdhunden gelesen hatte und mir der Züchter meiner Alina zur Seite stand, bildete ich meinen ersten Hund aus.

 

Alina war an jedem Tag ihres Lebens meine treue Gefährtin. Egal, ob wir zur Jagd gingen oder einfach nur durch die Natur liefen, sie machte mich auf vieles aufmerksam, was ich nicht gesehen hätte.

 

Fast 14 Jahre verbrachten wir jeden Tag zusammen. Dann musste ich mich plötzlich und unerwartet von ihr trennen. Sie bekam einen Schlaganfall, von dem sie sich nicht erholte. Ich bin, obwohl es mir sehr schwer fiel, den letzten Weg mit ihr zusammen gegangen, ich habe sie nicht im Stich gelassen.

 

Nach einigen Wochen der großen Trauer stellte ich fest, dass die Jagd ohne Hund keinen Spass machte. Also begab ich mich wieder auf die Suche nach einem geeigneten Hund. Fest stand, dass es wieder ein Kleiner Münsterländer sein sollte. Der Züchter meiner Alina machte mich auf einen noch recht unbekannten Zwinger aufmerksam - auf den Zwinger vom Sonnenhügel.

 

Ich schaute mir die Welpen an und suchte mir Bettzi aus. 

 

 

 

 

Es war Liebe auf den ersten Blick. Im Mai 2011 konnte ich sie endlich abholen und seit diesem Tag verbringen wir jeden Tag zusammen.